Im Februar diesen Jahres freute sich das Team bei Beckmann erneut auf eine Erweiterung des Maschinenparks. Um dem wachsenden Aufkommen der drahtgehefteten Broschüren Herr zu werden, entschloss sich Beckmann in einen neuen Sammelhefter zu investieren.
Mit dieser Maschine wird nach 2-wöchiger Installation und 1-wöchiger Personalschulung produziert.

Kurze Rüstzeiten, hohe Geschwindigkeiten mit bis zu 13.000 Broschüren pro Stunde überzeugten die Geschäftsleitung.

Aber nicht nur auf die Quantität kam es hierbei an, sondern auch auf die Qualität der produzierten Broschüren wurde sehr viel Wert gelegt. Gerade durch die hohe Material- und Produktvielfalt bei Beckmann stieß man in der Vergangenheit an seine Grenzen - Materialien von 45 g/m² Dünndruck bis hin zu 300 g/m² müssen in hoher Qualität verarbeitet werden – kein Problem für unseren Neuzugang.

Sehr gut war uns nicht gut genug
Aber nicht nur „normale“ Rückendrahtheftungen können auf dieser Maschine produziert werden. Es sind 6 weitere Heftköpfe mit angeschafft worden. Somit können bis zu vier mal Ringösen verarbeitet werden oder auch zwei mal Ring-öse mit einer Sondergröße von 8 mm. Um im Doppelnutzen verarbeiten zu können verfügen wir auch über 4 Normalheftköpfe.

Auch die Formatauswahl lässt hierbei kaum Wünsche offen. Von DIN A6 Broschüren bis hin zu DIN A3-Zeitungen, wie dieser Newsletter, können verarbeitet werden. Durch eine Zusatzeinrichtung können wir nach dem Heftvorgang und dem 3-seitigem Beschnitt auch noch einen Falz ausführen. Somit bringen wir dann die DIN A3 Zeitung wieder auf ein Format, welches sich optimal mit der Post verschicken lässt.

Mit 8 Stationen plus einem Umschlagfalzanleger lässt sich eine hohe Seitenzahl in einem Durchgang verarbeiten. Und auch in Punkto Produktdicke brauchen wir uns nicht verstecken. Mit einer maximalen Stärke von 12 mm ist das Produkt „Rückendrahtheftung” bestens abgedeckt.

Nachdem nun in den letzten Monaten und Jahren vielfach in Vorstufe, Druck und Software investiert worden ist, freut sich unsere Buchbinderei über eine große Erweiterung, die uns in den kommenden Jahren hoffentlich allen viel Freude bereiten wird. Vielleicht auch bald schon Ihnen.

leer

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Verstanden